header_image
Your search results

Gewerbeimmobilien Frankfurt

Geschrieben von admin an Mai 28, 2014
| 0

Gewerbeimmobilien Frankfurt – Die passenden Büros & Lagerhallen finden

Unabhängig davon, in welcher Phase Sie sich mit Ihrem Unternehmen befinden – Start-up, Großunternehmen oder Existenzgründer – das Recherchieren nach passenden Gewerbeimmobilien Frankfurt wie Büros & Lagerflächen stellt für die Suchenden oft ein zeitintensives und aufwendiges Unterfangen dar. Keinesfalls will die Auswahl der entsprechenden Gewerbeimmobilien nicht unüberlegt entschieden werden. Daher sollten viele entsprechende Aspekte, wie die Lage, Ausstattung, die Kosten der Büro- und Lagerflächen, immer wieder vor Augen gehalten werden. Die nachfolgende Auflistung gibt eine Übersicht über bedeutende Fragestellungen zum Thema: „Wie finde ich die passenden Gewerbeimmobilien?“

Inhaltgewerbeimmobilien frankfurt

  1. Was macht Gewerbeimmobilien Frankfurt aus?
  2. Der beste Weg zu Ihrer Gewerbeimmobilie
  3. Wie groß sollten Gewerbeimmobilien gewählt werden?
  4. Worauf ist bei der Lage von Gewerbeimmobilien Frankfurt zu achten?
  5. Gewerbeimmobilien mieten oder kaufen?
  6. Ausstattung und Erscheinungsbild von Gewerbeimmobilien

 

Was macht Gewerbeimmobilien aus?

Büro- und Logistikimmobilien zählen zu den Gewerbeimmobilien Frankfurt. Das Ziel von Gewerbeimmobilien ist es, Unternehmern einen Raum für Büro und/oder Logistik zu bieten. Gerade die ideale Kombination aus Bürofläche und Lagerfläche in unmittelbarer Nähe ist von entscheidendem Vorteil. Zudem ist es wichtig, dass Gewerbeimmobilien, nicht nur ausreichend Platz für Mitarbeiter bieten, sondern auch – wenn benötigt – über eine weiträumige Lagerfläche mit entsprechender Gebäudetechnik verfügen.Gewerbeimmobilien Frankfurt können somit in verschiedenen Kategorien unterteilt werden: Einzelbüros, Lofts und Ateliers, Büroetagen, Bürohäuser, Bürozentren, Lagerhallen, Logistikflächen, Lagerflächen, Logistikzentren und Kombinationen aus diesen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Der beste Weg zu Ihrer Gewerbeimmobilie

Bei der Auswahl der gewünschten Gewerbeimmobilen Frankfurt kommt eine Reihe von Faktoren zusammen: Größe, Lage, Bürokonzept und spezielle branchenspezifische Anforderungen. Um nicht den Überblick zu verlieren, ist es ratsam, sich eine Liste mit allen entscheidenden Faktoren zu machen, um diese zu priorisieren. Dadurch können Sie einfach und übersichtlich nachverfolgen, ob entsprechende Gewerbeimmobilien für ihre Nutzung geeignet sind.

Im Fall der Gewerbeimmobilien der OSWE Real Estate in Frankfurt am Main-Fechenheim müssen Sie keinen Makler beauftragen. Das Unternehmen verwaltet selbstständig die Gewerbeimmobilien und geht mit Ihnen gemeinsam Ihre Interessensliste durch, um die passendenGewerbeimmobilien Frankfurt auf dem Gelände zu finden.

Zum Inhaltsverzeichnis

Wie groß sollten Gewerbeimmobilien gewählt werden?

Heutzutage ist es wichtig, der Arbeit Raum zu bieten. Das bedeutet soviel, dass die Mitarbeiter ausreichend Platz in den Büroräumen haben sollten. Das fängt beim Arbeitstisch an und geht bis zum Platz zwischen den Tischen. Bedenken Sie auch, dass Sie genügend Platz für Räume wie zum Beispiel für Besprechungen, Meetings oder als Server-Räume und Gästebereiche einplanen.

Gesetzliche Richtwerte für die Größe von Gewerbeimmobilien Frankfurt

Die jeweiligen Büroflächen der Gewerbeimmobilien sollten so weiträumig sein, dass für alle jeweils anwesenden Arbeitnehmer so viel Luft zum Atmen zur Verfügung steht, dass ein durchgehendes Arbeiten gesundheitlich machbar ist. Bitte vergessen Sie nicht, dass die Anwesenheit möglicher Kunden, welche sich in den Räumlichkeiten befinden, mit in Ihre Berechnung einfließen.

Generell besagt die Richtlinie für Arbeitsstätten, dass bei jeglicher Tätigkeit für jeden Arbeitnehmer ein Raumvolumen von 20 Kubikmetern vorhanden sein soll. Bei modernen Gewerbeimmobilien, welche oftmals gut abgedichtet sind und deren wichtiger Luftaustausch nicht mehr durch Fugen & Türen & Fenster bewerkstelligt wird, fordern Experten sogar ein noch größeres Raumvolumen je Arbeitnehmer.

Für Kunden gilt als Richtwert ein Raumvolumen von zehn Kubikmetern pro Kunde, der sich länger als eine Stunde in den Büroräumen aufhält.

Art der Büroräume und erforderliche Nebenräume sind entscheidende Faktoren

Die angemessene Größe für Gewerbeimmobilien Frankfurt richtet sich zudem danach, wie viele Arbeitsplätze in den jeweiligen Büroräumen benötigt werden. Einzelbüros haben einen anderen Platzbedarf als Großraumbüros, in denen eine große Anzahl von Arbeitsplätzen eingerichtet werden muss. Die sogenannten Zellenbüros (1-2 Arbeitsplätze) müssen eine Fläche von 8-10 qm haben. Benötigen Sie viel Ablagefläche oder einige EDV-Geräte pro Arbeitsplatz, sollte der Flächenbedarf auf jeden Fall berücksichtigt werden. Nicht zu vergessen sind die Gemeinschaftsräume, eine zentraler Eingang für das Sekretariat, Besprechungskabinen, Lagerräume und vor allem große Server-Räume.

Zum Inhaltsverzeichnis

Worauf ist bei der Lage von Gewerbeimmobilien zu achten?

Bei der Recherche nach geeigneten Gewerbeimmobilien Frankfurt sollte auch der Standort des Objekts in die Entscheidung einbezogen werden. Wichtig ist die Verkehrsanbindung. Ihre Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten wollen Sie schnell finden und erreichen. Gibt es ausreichend Parkplätze? Ist der Standort auch mit den öffentlichenVerkehrsmitteln zu erreichen?

Für manche Branchen ist es von Vorteil, die Gewerbeimmobilien Frankfurt außerhalb der Innenstadt zu wählen – auch fallen hier die Gewerbemieten etwas günstiger aus als im Zentrum. Bedenken Sie, dass für gewisse Branchen ein Standort im Gewerbegebiet mit einer unzureichenden Verkehrsanbindung unangenehme Folgen haben kann. Vor allem dann, wenn viele Geschäftstermine anstehen, ist die eine optimale Anbindungen an Autobahnen, Flughafen und Bahn unabdingbar. Bedenken Sie zudem, dass Sie viele kostenlose Parkmöglichkeiten anbieten sollten. Außerdem, sind Restaurants oder Kantinen schnell zu erreichen? Auch das ist für Mitarbeiter / Geschäftspartner ein wichtiger Anhaltspunkt.

Zum Inhaltsverzeichnis

Gewerbeimmobilien mieten oder kaufen?

Wer auf der Suche nach passenden Gewerbeimmobilien Frankfurt ist, hat natürlich zwei Möglichkeiten: kaufen oder mieten!

Denken Sie daran, dass die Entscheidung für Kauf oder Miete recht früh getroffen werden sollte. Welche Variante dabei genutzt werden könnte, hängt von verschiedenen Faktoren ab, da dies bereits bei der Auswahl passender Gewerbeimmobilien ein wichtiger Punkt ist.

Kauf erfordert eine hohe Liquidität

Es liegt auf der Hand, dass ein Kauf einer Gewerbeimmobilie nur dann realisiert werden kann, wenn genug Liquidität besteht. Durchaus gibt es die Variante, dass die erforderlichen finanziellen Gelder mithilfe eines Bankkredits oder über eine Bürgschaft bereitgestellt werden können. Eben gerade bei Start-ups oder sehr jungen Unternehmen besteht die Herausforderung darin, die Banken davon zu überzeugen, dass dies eine gute Investition ist. Zudem ist für einen Bankkredit ebenso ein Anteil an Eigenkapital erforderlich. Es besteht auch die Möglichkeit einer Vollfinanzierung, was dann bedeutet, dass der Kreditnehmer einen hohen Zinsaufschlag zahlen muss. Bedenken Sie, dass beim Kauf einer Gewerbeimmobilie ein bestimmter Anteil des Unternehmensvermögens gebunden wird und so nicht mehr für Investitionen zur Entwicklung des Geschäfts zur Verfügung steht. Außerdem wird mit einem Immobilienkredit eine langfristige Verbindlichkeit eingegangen, was bedeutet, dass die Erfolgsaussichten Ihres Geschäftsmodells auf jeden Fall verlässlich eigeschätzt werden sollten.

Geschäftsentwicklung berücksichtigen

Gerade bei jungen Unternehmen ist zu berücksichtigen, dass sie ein äußerst flexibel sein sollten, etwa hinsichtlich der Miete. Beispiel die Miete mit sich bringt. Wenn sich zum Beispiel eine positive Entwicklung des Geschäftsmodells herausstellt und eine Expansion der Geschäftsräume erforderlich macht, sind gemietete Räumer flexibler.

Klar ist, dass diese Entscheidung schon bereits vor Unterzeichnen des Mietvertrags getroffen werden muss. Denn wenn eine Expansion des Geschäftsmodells absehbar ist, liegt es nahe, gleich ein größeres Objekt zu wählen. Denken Sie daran, ein Umzug ist äußerst zeitaufwendig, unterbricht den Arbeitsfluss, und kann damit sehr kostspielig werden.

Wenn zum Beispiel eine Gewerbeimmobilie gekauft wurde und dann durch Expansion des Geschäftsmodells zu klein wird, fallen die oben genannten Punkte noch mehr ins Gewicht. Auch wird es nicht einfach sein, schnell einen passenden Käufer für die bisherige Gewerbeimmobilien Frankfurt zu finden.

Steuerliche Aspekte

Wenn Gewerbeimmobilien Frankfurt gekauft oder gemietet werden, spielt der steuerliche Aspekt auch eine wesentliche Rolle. Wenn Sie mieten wollen, sollten Sie unbedingt auf einen rechtssicheren Mietvertrag achten. Sie haben die Möglichkeit, die monatlich zu zahlenden Mietkosten als Betriebsausgabe steuerlich geltend zu machen. Dadurch fällt der zu versteuernde Gewinn für Sie geringer aus. Zudem ist die Belegpflicht für die Mietzahlung geringfügig einfacher. Beim Finanzamt müssen nur der Mietvertrag (in Kopie) und die jeweiligen Kontoauszüge hinterlegt werden. Nachteilig kann bei der Miete von Gewerbeimmobilien der Umstand ausgelegt werden, dass bei gewerblichen Objekten die Mehrwertsteuer in Höhe von 19 Prozent fällig wird. Somit könnte sich der Steuervorteil wieder schmälern. Wobei der Anteil der Mehrwertsteuer beim Vorsteuerabzug geltend gemacht werden kann.

Beim Kauf der Gewerbeimmobilie, können die monatlichen Kosten für einen Kredit nicht steuerlich geltend gemacht werden. Wobei Gewerberäume in steuerlicher Hinsicht dem Betriebsvermögen zugeordnet werden. Da sich hierdurch die jährliche „Absetzung für Abnutzung“ (AfA) für das gesamte Betriebsvermögen um drei Prozent erhöht, kann sich ein Kauf der Gewerbeimmobilie durchaus als steuerlich vorteilhaft erweisen. Weiter besteht die Möglichkeit, die Kosten für den Kauf zumindest anteilig als Werbungskosten steuerlich geltend zu machen. Allerdings bringt der Kauf einer Gewerbeimmobilie in steuerlicher Hinsicht auch Nachteile mit sich. So wird beim Kauf einer gewerblichen Immobilie die Grunderwerbssteuer fällig, die je nach Bundesland unterschiedlich hoch ausfällt.

Zum Inhaltsverzeichnis

Ausstattung und Erscheinungsbild von Gewerbeimmobilien Frankfurt

Wesentliche Ausstattungsmerkmale

Bei der Recherche nach passenden Gewerbeimmobilien Frankfurt sollten die Suchenden auch auf eine dem Nutzungszweck angepasste Ausstattung achten. Bedenken Sie, dass sich je nach Unternehmen die erforderlichen Ausstattungsmerkmale stark unterscheiden können.

Zu den Ausstattungsmerkmalen, auf die Gewerbetreibende bei der Wahl der passenden Gewerbeimmobilie achten sollten, zählen:

  • Sanitärinstallationen
  • Duschmöglichkeiten für Mitarbeiter, die mit dem Fahrrad ins Büro fahren
  • Elektroinstallationen
  • Telefon- und EDV-Anschlüsse
  • Ausreichend Parkplätze für Kunden und Mitarbeiter
  • Ausreichend Platz, beispielsweise für die Aktenlagerung
  • Spezialausstattung (z. B. eine Mitarbeiterküche)

Äußeres Erscheinungsbild von Gewerbeimmobilien Frankfurt

Das äußere Erscheinungsbild einer Gewerbeimmobilie ist ein wichtiger Faktor für die Repräsentation des Unternehmens. Jedoch ist es von Branche zu Branche unterschiedlich. Lagerhallen dienen dem Zweck der Warenlagerung, eine Unternehmensberatung sollte auch darauf achten, in einer passenden Gewerbeimmobilie mit schönem Ambiente zu residieren. Der erste Eindruck zählt. Und so kann sich das äußere Erscheinungsbild der Gewerbeimmobilien Frankfurt erheblich auf die Wahrnehmung und damit den Erfolg des Unternehmens auswirken.

Sehen Sie sich auch um, betrachten Sie die angrenzenden Gebäude, die Straßen – entspricht beides Ihren Vorhaben? Die Überlegung, ob Neu- oder Altbau, ist wichtig für Ihren Geschäftszweig. Während beispielsweise bei einem auf ein konservatives Geschäftsfeld konzentrierten Unternehmen ein prestigeträchtiger Gründerzeitbau das richtige Bild vermitteln würde, könnte bei einer jungen und kreativen Werbeagentur ein etwas ausgefallener Neubau die bessere Wahl sein.

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Gewerbeimmobilien finden sie hier:

 

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.